home

Industriekletterer – Wirklich oben bist du erst, wenn du wieder unten bist

Die Industriekletterer müssen starke nerven haben und schwindelfrei sein. Sie arbeiten in großen Höhen ohne Gerüst, und nur an Seilen gesichert. Zu dem, bietet ein Haltegurt den notwendigen Schutz davor, das die Industriekletterer nicht in die Tiefe stürzen. Die Ausbildung zum Industriekletterer ist sehr Umfangreich und setzt sich aus mehreren Stufen zusammen, diese jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden muss. Eine Ausbildung kann nur erfolgen, wenn die Personen, die diesen Beruf erlernen wollen auch absolut Höhen tauglich und Schwindelfrei sind. Zur Grundausstattung des Arbeitsmaterials gehören unter anderem: Gurte, Seile, Tragegurte und vieles andere mehr an Hilfsgeräten. Sämtliches Arbeitsmaterial unterliegt Strengen Sicherheitsauflagen und müssen regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit hin überprüft werden.

Die Einsatzbereiche der Industriekletterer sind fast überall, sofern deren Sicherheit auch gewährleistet werden kann. Heutzutage werden Industriekletterer gerne und häufig eingesetzt, da viele Arbeiten, wo man nicht unbedingt ein Gerüst oder gar einen Kran benötigt zu teuer wären. Durch die spezielle Seilklettertechnik sind die Industriekletterer sowohl schnell als auch flexibel.Sie haben die Möglichkeit, sich vertikal als auch horizontal bewegen zu können. Jeder kennt doch bestimmt die Situation, wenn hohe Gebäude mit zu engen Höfen oder zu schmalen Einfahrten die Arbeiten an Dächern oder Außenwänden so gut wie unmöglich machen.

Da ist dann in den seltensten fällen noch Platz für ein Gerüst, um dann auch noch Ordentlich Arbeiten zu können. Da kommen dann die Industriekletterer wie gerufen. Es bedarf keiner großen Arbeitsvorbereitung in dem man noch Gerüste aufbauen muss. Warum für die Anfallenden Arbeiten nicht die Industriekletterer einsetzen, wo es doch viele gute Gründe dafür gibt. Industriekletterer bringen eine schnelle Einsatzplanung und Ausführung ihrer Arbeit. Es werden keine großen Geräte benötigt, der Betriebsablauf wird nur gering beeinträchtigt und sie Arbeiten Umweltschonend.